17.10. Einladung zur Trainersitzung im Nachwuchsbereich

 

An alle Sportfreunde des Vorstandes, Trainerinnen, Trainer und Verantwortliche im Nachwuchsbereich !
Hiermit möchten wir euch zur Nachwuchs-Trainersitzung am

Mittwoch, 03.11.2021, um 19:00 Uhr
in das Vereinsheim des FSV Motor Marienberg einladen.

Folgende Schwerpunkte werden auf der Tagesordnung der Sitzung stehen:

·1)  Anlauf der Saison 2021 / 2022
·2)  Kommende Hallensaison
·3)  Varianten der Platzbelegung im Herbst/Winter/Frühjahr für Training (Spiele)
·4)  Allgemeine Nachwuchsarbeit / Potenzial für Verbesserungen        
·5)  Sonstige Themen / Diskussion
 
Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme und bitten um eure Rückmeldungen dazu bis zum 22.10.2021.

Vielen Dank vorab und sportliche Grüße
FSV Motor Marienberg
Jugendleitung
i.V. Mario Rösch

 


17.10. Ergebnisse vom Wochenende

E-Junioren Kreispokal

FSV Motor Marienberg - SV 1990 Tirol Dittmannsdorf 3:4 (1:2)

F-Junioren, verlegtes Spiel vom 2. Spieltag

SSV Wildenstein - FSV Motor Marienberg 0:0

14.10. C-Junioren

Kreisklasse, verlegtes Spiel vom 6. Spieltag

Spg Crottendorf/Neudorf/Schlettau - FSV Motor Marienberg 7:2 (2:2)


11.10. Ergebnisse unserer Teams vom Wochenende

B-Junioren Landesklasse, 4. Spieltag

FSV Motor Marienberg - VfB Annaberg 1:2 (1:1)

C-Junioren Kreisklasse 5. Spieltag

FSV Motor Marienberg - SpG Gebirge-Gelobtland/Lauterbach 4:0 (2:0)

D-Junioren Kreisklasse 6. Spieltag

FSV Motor Marienberg - FSV Scharfenstein/Großolbersdorf 1:10 (0:4)

D-Junioren Landesklasse 4. Spieltag

VTB Chemnitz - FSV Motor Marienberg 8:2 (5:0)

E-Junioren, Kreisklasse, 4. Spieltag

SV Olbernhau - FSV Motor Marienberg 4:4 (2:0)

F-Junioren, Kreisklasse, 3. Spieltag, Pool A Ost

FSV Motor Marienberg - SG 47 Wolkenstein 0:0


Download
Amtliche Mitteilungen KVF ERZ 09-10/21
AM 82 KVF ERZ September-Oktober 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 756.3 KB

E-junioren Saison 2021-22


2.10. Ergebnisse unserer Teams vom Samstag

D-Junioren Kreisklasse 5. Spieltag

SpG Zschopau/ Krumhermersdorf - FSV Motor Marienberg 2 11:1 (4:0)

D-Junioren Landesklasse 3. Spieltag

FSV Motor Marienberg - SG Handwerk Rabenstein 2:6 (1:2)

E-Junioren, Kreisklasse, 3. Spieltag

FSV Motor Marienberg - SG 47 Wolkenstein 11:0 (4:0)

F-Junioren, Kreisklasse, 2. Spieltag, Pool A Ost

BSG Motor Zschopau - FSV Motor Marienberg 0:0


Download
Neu! Offizielle Mitteilungen SFV 09/21
OM_09_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 364.3 KB

28.09. B-junioren bleiben ungeschlagen


26.09. B-Junioren - Remis gegen Schneeberg

Nach druckvollem Start unserer Jungs und erstaunlich zurückhaltenden Gästen, die mit 11 Mann in ihrer eigenen Hälfte standen und die Bälle meistens nur hinten raus geschlagen haben, konnten wir unser Spiel machen und in der 14.min bereits durch Julius Helbig in Führung gehen.  Nach weiteren guten Möglichkeiten stellten wir auf einen Schlag, warum auch immer, das Spielen ein. Einfache Fehler wurden gemacht und wurden unnötig mehrfach wiederholt, was auch schnell bestraft wurde. So mussten wir in der 36.min einen Strafstoß hinnehmen und nach einem klaren Abstimmungsfehler im eigenen Strafraum konnten die Gäste aus 10 Metern frei ins Tor einschieben. Somit stand es zur Halbzeit 1:2 und wir machten mit unseren Fehlern den Gegner stark.
Nach der Pause versuchten wir mit allen Mitteln das Spiel in unsere Richtung zu drehen. Nach mehrfachen Torchancen auf beiden Seiten, konnte uns Gino Weber in der 59. min mit dem 2:2 erlösen. Die Jungs glaubten weiter dran und hatten noch sehr viele Möglichkeiten das Spiel zu entscheiden, aber leider blieb das Glück vor dem Tor aus.
Auch wenn die Enttäuschung bei den Jungs groß war, am Ende konnte man sich über den einen Punkt freuen, da sie ersatzgeschwächt wieder 80 Minuten lang gekämpft und bis zum Schluss an sich geglaubt haben!
Am Ende freuen wir uns aber über den Tabellenplatz 1 für eine Nacht und können stolz und glücklich über 4 Punkte und ein Torverhältnis von 6:2 nach 2 Spielen sein. (P.Müller)

25.09. Ergebnisse unserer Teams vom Samstag


Während die D2-Junioren ihren Gegner in der 1. Halbzeit mit dem 1:2 noch in Schlagdistanz hatten, brachen wohl dann nach der Pause alle Dämme und man fing sich weitere 6 Gegentore ein. Den Ehrentreffer für unser Team erzielte Arian Haugk.

Zwei unterschiedliche Halbzeiten boten unsere C-Junioren beim VfB Zöblitz. Nach gespielten 5 Minuten war der Drops schon gelutscht und man war mit dem 3:0 schon auf der sicheren Siegerstraße. Kurz nach der Halbzeit  mit dem 10:1 stellte man dann das Fußballspielen ein und die letzte halbe Stunde verlief torlos. Paul Mehner (4) und Marlon Oestreich (3) waren die erfolgreichsten Torschützen.


22.09. Neue Mannschaftsbilder online

B-Junioren Saison 2021/22
B-Junioren Saison 2021/22
C-Junioren 2021-22
C-Junioren 2021-22
D1-Junioren 2021-22
D1-Junioren 2021-22
D2-Junioren 2021-22
D2-Junioren 2021-22

20.09. Traumstart für B-Junioren

Zum 1. Punktspiel der neuen Saison in der Landesklasse reisten wir am späten Montagabend nach Lößnitz. Das Spiel in der 1. HZ war auf Augenhöhe und sehr intensiv mit viel Tempo und vielen Zweikämpfen und zahlreichen Torchancen. Ein unter dem Strich verdientes 0-0 zur Halbzeit.
Zur Halbzeit war die Stimmung sehr gut und man wusste, dass man hier mit geschlossener Mannschaftsleistung etwas mitnehmen kann. Die Jungs waren heiß und motivierten sich jedes mal aufs Neue.
Zu Beginn der 2. Halbzeit übernahm Motor das Spiel und man wollte sich für die harte
Arbeit der letzten Wochen endlich belohnen.
Frühes Anlaufen, viele Laufwege, den Gegner unter Druck setzen, der Wille und der Einsatz jeder für jeden zahlte sich aus und so machte man in der 54. min das 1:0 durch Julius Helbig sowie das 2:0 in der 57. Minute durch Justin Buchert.
Die Erleichterung und das Selbstbewusstsein auf dem Platz und neben dem Platz war spürbar zu sehen. So kamen wir zu vielen weiteren Torchancen, scheiterten aber letztendlich vor dem Tor.
Wir machten aber weiter Druck und so konnten wir durch Julius Helbig auf 3:0 in der 66. Minute und Justin Reuter nach einer schönen Einzelaktion zum 4-0 mit dem Schlusspfiff ein positives Ende setzen. (P. Müller)


18.09. Hoher Sieg und klare Niederlage

Nach der Auftaktniederlage gegen Großrückerswalde machten es unsere E-Junioren im Nachbarschaftsduell gegen den VfB Zöblitz deutlich besser und sackten die ersten drei Meisterschaftspunkte ein. Unsere besten Schützen beim Torfestival gegen die chancenlosen Zöblitzer waren Johann Theml und Yasmino Ghannoudi, die jeweils fünfmal das Runde ins Eckige versenkten....

FSV Motor Marienberg - VFC Plauen 2   3:12 (1:7)

Mit einer deftigen 3:12 Niederlage startete  unser D1-Motoren Team  in die Meisterschaftssaison. Gegen die 2. Vertretung der Vogtländer vom VFC Plauen war man chancenlos. Immerhin traf man im Gegensatz zum Pokalmatch in der vorigen Woche wenigstens dreimal ins gegnerische Tor.

Die Tore für unser Team erzielten Jamie Fabrice Weißbach und Lucius Bilz, dazu kam noch ein Eigentor der Vogtländer.

Nächste Woche geht es nochmal gegen das Vogtland, aber auch in Reichenbach hängen die Trauben erfahrungsgemäß sehr hoch.


17.09. D2-Junioren mit 2. Saisonsieg

Unsere D-2 Junioren gewannen unter der Woche ihr 2. Meisterschaftsspiel  gegen den VfB Zöblitz mit 8:0 und sicherten sich somit den zweiten Dreier in der Liga. Die Tore für unsere D-Motoren erzielten: Nils Götz (3), Luca Langer (2), Simeon Siegert, Tom Schönherr und Jamie Fabrice Weißbach.


12.09. Sachsenpokal 1. Runde D/B-Junioren


11.09. E-Junioren mit Niederlage zum Saisonstart

FSV Motor Marienberg - SV Großrückerswalde 1:5 (0:3)

Nach der Testspielserie ohne Niederlage machte sich viel Optimismus im Lager der E-Junioren breit. Doch zum Saisonstart muss man nun gleich eine Niederlage gegen den Ortsnachbarn aus Großrückerswalde verdauen. Nach einem 0:4 Zwischenstand gelang Yasmino Ghannoudi zumindest noch der Ehrentreffer, bevor die Gäste kurz danach den alten Abstand wieder herstellten. Die Bäume wachsen nicht gleich in den Himmel und auch kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken, schon nächsten Samstag zum Nachbarschaftsduell gegen den VfB Zöblitz kann man es gleich besser machen...


11.09. D2-Junioren mit erfolgreichem Saisonauftakt

SV Olbernhau - FSV Motor Marienberg 2  3:6 (1:5)

Nach dem Sieg im Testspiel unter der Woche gegen Großrückerswalde knüpfte man nahtlos an die gute Leistung an und entführte zum Saisonauftakt einen Dreier aus der Stadt der sieben Täler. Nach einem 0:1 Rückstand brachte Luca Langer unser Team auf Kurs. Die Mannschaft steht natürlich immer im Mittelpunkt, trotzdem sollte nicht unerwähnt bleiben, dass Lucius Bilz und Jamie Fabrice Weißbach mit ihren insgesamt fünf Toren gegen ihren Ex-Verein einen nicht unerheblichen Anteil zum Sieg beitragen konnten.....


9.09. B-junioren tanken Selbstbewusstsein

SpG Großwaltersdorf/Eppendorf/... - FSV Motor Marienberg 0:5 (0:2)

Bei der Bewertung von Testspielen gegen Gegner, die auf Kreisebene kicken, ist immer etwas Vorsicht geboten, da der Unterschied zur Liga-Konkurrenz in der Landesklasse teilweise enorm ist, aber um sich eine große Portion Selbstbewusstsein für die kommenden Wochen mitzunehmen, taugt so ein Sieg allemal.

Anfangs kam man schwer in die Partie und die Umstellungsschwierigkeiten vom Kunstrasen auf das holprige Geläuf der Großwaltersdorfer Sportanlage waren unverkennbar. Die heimische Spielgemeinschaft machte erst einmal einen guten Eindruck und schaffte es mit ihren Mitteln und einer rustikalen Spielweise unser Offensivspiel zu unterbinden.

Die Anfangsnervosität legte sich aber und nach einer knappen Viertelstunde schloss Kimi Hille einen gut vorgetragenen Angriff mit einem satten Schuss zum 1:0 ab. Zehn Minuten später erhöhte wiederum Kimi auf 2:0. Unverkennbar war trotz der Führung, dass viele Fehlpässe und ungenaues Spiel im ersten Durchgang dem Gastgeber in die Karten spielte und man noch nicht den Eindruck hatte, das Spiel wäre entschieden. Das änderte sich dann in Halbzeit 2. Spätestens nach dem sehenswerten Freistoß aus ca. 25 Metern von Gino Weber, der unhaltbar im langen Eck einschlug, war der Bann gebrochen. Unser Spiel sah recht gefällig aus, besonders wenn es über die Flügel ging wurde es oftmals brandgefährlich im gegnerischen Strafraum. Ein simpler Doppelpass genügte manchmal, um die Hausherren ein ums andere Mal in Verlegenheit zu bringen. Auch einige gelungene Pässe in die Schnittstelle der Abwehr konnten beobachtet werden. Einschränkend sollte man bemerken, dass sich die Hausherren spätestens nach dem 0:3 ihrem Schicksal ergaben und nur noch ganz selten offensive Akzente setzen konnten. Rick Bauer sorgt in der Schlussphase mit seinem Doppelpack für das nach dem Spielverlauf letztlich hoch verdiente 5:0.

Zusammenfassend bleibt festzustellen, dass die Mannschaft auf einem sehr guten Weg ist, Rückschläge werden in der starken Landesklassenliga nicht ausbleiben, doch mit Selbstbewusstsein und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten sollten die Saisonziele erreicht werden...


8.09. Auftakt für D-Junioren

Nach der ärgerlichen Testspielabsage gegen Zöblitz und den Rängen 3 und 4 beim Allianz Juniors Cup am vergangenenen Wochenende starteten nun auch unsere D-Junioren Jahrgänge in ein offizielles Testspiel gegen den "Rückschwallner" Ortsnachbar. Am Ende setzte man sich in einen torreichen Spiel mit 9:5 recht deutlich durch. Auffällig dabei, dass acht unserer neun Tore schon bis zum Pausentee erzielt wurden. Die Tore für unsere D-Motoren kamen auf das Konto von Nils Götz (4), Lucius Bilz (3), Jamie Fabrice Weißbach und Felix Knorr. Am Samstag schon treffen unsere D2 - Junioren im Nachbarschaftsduell um Meisterschaftspunkte  auf den SV Olbernhau.

5.09. Schützenfest der E-junioren

Unsere E-Junioren setzten ihre  Serie  der erfolgreichen Testspiele eindrucksvoll fort. Gleich ein Dutzend wurde beim 12:1 Schützenfest gegen den SSV Sayda vollgemacht.

Johann Theml eröffnete den Torreigen in der 3. Spielminute zum 1:0. Ihm war es auch vorbehalten kurz vor Ende den letzten Treffer des Spieles zum 12:1 zu markieren. Das war aber noch nicht alles, denn weitere 3 Tore und damit insgesamt 5 Buden machten ihn zum erfolgreichsten Torschützen des Spiels.  Die weiteren Tore erzielten Yasmino Ghannoudi (4), Nils Grosche (2) und Muntaser Omran.

5.09. Lehrgeld für B-Junioren

Nach 3 Siegen in den ersten 3 Spielen mussten wir heute die erste Niederlage in der Vorbereitung gegen den Landesklasse-Konkurrenten aus Annaberg hinnehmen.
Auch wenn das Ergebnis deutlich klingt, müssen wir uns nicht verstecken.
Das Spiel verlief auf Augenhöhe mit besseren Chancen in der 1. Halbzeit für Annaberg. Man musste feststellen, dass einfache Fehler in dieser Liga leider sofort kaltschnäuzig  bestraft werden und so mussten wir mit einen 0-3 Rückstand in die Kabine gehen!
Nach druckvollem Beginn und gut herausgespielten Torchancen, wo uns leider das Glück vorn fehlte, fingen wir uns in der guten Phase leider einen Konter ein und Annaberg erhöhte auf 0-4.
Leider steht am Ende ein 0-4 Ergebnis gegen uns, das aber auch sehr hilfreich sein kann und aufzeigt, welche Dinge man unbedingt verbessern muss.
Fazit: Einfache Fehler müssen abgestellt werden und vorne müssen die Chancen genutzt werden in dieser Klasse.
Trotzdem sind wir weiterhin positiv gestimmt, da bei sommerlichen Temperaturen und ersatzgeschwächtem Kader die Jungs gekämpft haben und nie den Kopf hängen ließen.
Nächsten Mittwoch steht das nächste Testspiel gegen Großwaltersdorf an, wo wir zeigen können, ob wir aus den Fehlern gelernt haben und damit gestärkt und mit viel Selbstvertrauen in das Pokalspiel am Sonntag gehen können! (P. Müller)


03.09.21 Testspiele und Pflichtspielstart C-Junioren

Am Donnerstag waren drei unserer Nachwuchs-Teams aktiv. Bei den C-Junioren ging es nach der vorgezogenen Partie gegen die Krokusblüten aus Drebach schon um die ersten Meisterschaftsspunkte. Nach einer verschlafenen Anfangsphase in der man nach einer Viertelstunde mit 0:2 gegen die Gäste in Rückstand lag, drehte man das Spiel und Paul Mehner mit zwei Torerfolgen  und Mohamed Omran brachten unser Team mit 3:2 in Führung. Wenige Minuten vor dem Abpfiff gelang den Gästen der Ausgleich und so musste man sich mit dem 3:3 Remis zufrieden geben.

Die B-Junioren setzten ihre Testpielserie fort und gewannen bei der SpG Neuhausen mit 3:2. Die Tore für unser Team erzielten Julius Helbig, Domenik Butter und Louis Engelmann.

Unsere E-Junioren machten sich für diese Altersklasse auf eine recht weite Auswärtsfahrt nach Westsachsen und trafen auf den dort beheimateten  FC 02 Zwickau. In einer torreichen Begegnung setzte man sich am Ende mit 6:5 durch und feierte so den zweiten Testspielsieg in Folge.


Unser E-Junioren beim FC 02 Zwickau


02.09.21

Download
Offizielle Mitteilungen des SFV 08/21
OM_08_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.1 KB

28.08.21

So langsam kommen nun auch unsere Nachwuchsteams in die Gänge und die Vorbereitung auf die neue Saison läuft auf Hochtouren...

Am Samstag hatten unsere E-Junioren den SSV Wildenstein zu Gast. Ergebnisse sind zwar in der Vorbereitung immer zweitrangig, aber gleich mal zweistellig zum Auftakt das sollte doch unseren jungen Kickern eine ganze Portion Selbstvertrauen geben. Beim 10:4 waren Yasmino Ghannoudi mit 5  und Johann Theml mit 4 Toren am treffsichersten. Den zehnten Treffer steuerte Muntaser Omran bei...Den nächsten Test absolviert unser E-Junioren Team am kommenden Samstag auf heimischem Geläuf  10.00 Uhr gegen den SSV Sayda.

Auch die B-Junioren testeten im Hinblick auf die herausfordernde Saison in der Landesklasse bei der SpG Auerbach-Hormersdorf/Brünlos erfolgreich. In der 10. Spielminute eröffnete Kimi Hille den Torreigen. Nach dem Ausgleich der Gastgeber schraubten in gleichmäßigen Abständen Gino Weber, Julius Helbig und Domenik Butter das Ergebnis auf 4:1, ehe ein Eigentor der Gastgeber den Endstand zum 5:1 markierte...

Für die B-Junioren geht es schon am Donnerstag weiter. Dann trifft man 18.00 Uhr in Neuhausen auf die dortige Spielgemeinschaft....


Alle Spielpläne


Rahmenterminplan SFV

Download
07062021_rtp_junioren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.1 KB

Rahmenterminplan KVF ERZ

Download
RTP Nachwuchs 21-22 Entwurf 190721.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.5 KB